CDU-Kreisverband Diepholz
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-diepholz.de

DRUCK STARTEN


Presse
29.03.2019, 16:22 Uhr
MdB Axel Knoerig lädt zum „Zukunftstag“ im Berliner Bundestagsbüro ein:
Schüler aus Bahrenborstel informiert sich über Politiker-Beruf
Wie die Abgeordneten im Deutschen Bundestag arbeiten, wollte sich der 16jährige Morris Stöver aus Bahrenborstel (Samtgemeinde Kirchdorf) einmal aus nächster Nähe anschauen. Deshalb nutzte er den Aufruf des heimischen MdB Axel Knoerig zu einem Tagespraktikum anlässlich des gestrigen „Zukunftstages“ im Berliner Büro. Hier erwartete den Schüler des Gymnasiums Sulingen ein umfassendes Programm, wobei ihn u.a. auch Praktikantin Inola Hafer aus Hüde begleitete und von ihren bisherigen Erfahrungen in den letzten Wochen im Bundestag berichtete.
Nach der Anreise mit dem Zug nach Berlin nahm Morris Stöver zunächst an einem Informationsvortrag über die Arbeitsweise des Parlaments im Plenarsaal teil. Danach fand ein gemeinsames Treffen des Abgeordneten mit einer Schulklasse aus dem Wahlkreis im Sitzungssaal der CDU/CSUBundestagsfraktion statt. Hier erklärte Knoerig die typischen Abläufe im Abgeordnetenalltag und diskutierte mit den Jugendlichen über aktuelle Themen wie die EUUrheberrechtsreform und die Digitalisierung der Schulen. Anschließend ging es mit dem Abgeordneten zum gemeinsamen Mittagessen, bei dem der Zehntklässler seine Fragen rund um den Politiker-Beruf stellen konnte. Denn Anlass für die Bewerbung für den „Zukunftstag“ waren sein „großes Interesse an Politik“ und die Möglichkeit, auf diese Weise das Wissen darüber weiter auszubauen. Weitere Programmpunkte an diesem Tag: Besichtigung der Reichstagskuppel sowie der parlamentshistorischen Ausstellung „Wege-Irrwege-Umwege“ im Deutschen Dom. Fazit des Bahrenborsteler Gymnasiasten: „Der Tag hat mir sehr gut gefallen, vor allem der Einblick in den Plenarsaal und das persönliche Gespräch mit Herrn Knoerig. Insgesamt war der Zukunftstag informativ und interessant und hat viel Spaß gemacht.“
aktualisiert von Ralf Eggers, 11.05.2019, 13:54 Uhr