Presse

Presse
09.05.2019, 13:43 Uhr
MdB Axel Knoerig: 8 Schulen im Wahlkreis nehmen an „Juniorwahl“ teil
Weitere können sich noch anmelden
Parallel zur Europawahl am Sonntag, 26. Mai, laufen in vielen deutschen Schulen derzeit die Vorbereitungen zur „Juniorwahl“. Einer Pressemitteilung des Bundestagabgeordneten Axel Knoerig zufolge haben sich bereits acht Schulen aus dem Wahlkreis Diepholz/Nienburg I dafür angemeldet. Bundesweit beteiligen sich bislang über 2.750 Schulen, davon 317 in Niedersachsen. Da die Woche vor der echten Wahl aufgrund der zeitlichen Nähe am besten zur Durchführung geeignet ist, können sich interessierte Schulen weiter anmelden.
Knoerig erklärt: „Schüler der Klassenstufen sieben bis zwölf stellen im Rahmen der ‚Juniorwahl‘ nach, wie eine richtige Wahl abläuft. Die teilnehmenden Schulen erhalten ein Paket mit allen dazugehörigen Unterlagen wie Wahlbenachrichtigungen, Wählerverzeichnissen und Stimmzetteln sowie Wahlurnen und Wahlkabinen. Ergänzend dazu sollen begleitende Lehrmaterialien das Thema Demokratie im Unterricht vertiefen.“ Teilnehmen können alle Schulformen der Sekundarbereiche I und II sowie Berufsschulen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Klassenstufe 9 und 10. Sowohl einzelne Klassen als auch ganze Schulen können sich an der „Juniorwahl“ beteiligen. Die Durchführung erfolgt im Unterricht vor allem im Fach Politik, ist aber auch fächerübergreifend möglich. „Seit 20 Jahren trägt dieses Projekt dazu bei, das Interesse zukünftiger und junger Wähler an politischer Teilhabe zu stärken“, erläutert der Abgeordnete. „Die Jugendlichen lernen neben dem Ablauf einer Wahl auch die Bedeutung von Partizipation und Parlamentarismus kennen.“ Seit 1999 haben schon über drei Millionen Schüler mitgemacht, wobei in Niedersachsen in den Vorjahren eine starke Beteiligung vorlag. Gefördert wird die Aktion von Europa-Parlament und Bundesjugendministerium sowie der Bundeszentrale für politische Bildung, in deren Kuratorium Knoerig Mitglied ist. Die Ergebnisse der „Juniorwahl 2019“ werden am Wahlsonntag ab 18 Uhr auf der Website www.juniorwahl.de zu finden sein. Dort stehen auch weitere Informationen zur Anmeldung und die Lehrer-Hotline. Folgende Schulen im Wahlkreis nehmen aktuell teil: KGS Stuhr-Brinkum, KGS Kirchweyhe, Gymnasium Bruchhausen-Vilsen, Carl-Prüter-Schule Sulingen, Paul-Moor-Schule Rehden, Dr.-Kinghorst-Schule Diepholz, BBZ Dr. Jürgen Ulderup Diepholz, Lukas-Schule Bassum.
aktualisiert von Ralf Eggers, 18.06.2019, 06:26 Uhr

Nächste Termine

Weitere Termine