Presse

Presse
28.10.2020, 18:48 Uhr
MdB Axel Knoerig bei Hofgespräch in Wagenfeld
Treffen mit Landwirt Fenker zur Lage in der Fleischwirtschaft
Im Rahmen seiner regelmäßigen Hofgespräche traf der hiesige CDUBundestagsabgeordnete Axel Knoerig (links) jetzt den Wagenfelder Landwirt Wilhelm Fenker. Eigentlich war auch dieser Termin, wie gewohnt, als Gruppentreffen zu aktuellen Agrarthemen mit heimischen Landwirten geplant gewesen.
Doch aufgrund der geltenden Corona-Regeln, die derzeit nur Zusammenkünfte von Mitgliedern aus zwei Haushalten zulassen, konzentrierte sich der fachliche Austausch diesmal auf ein direktes Gespräch mit dem landwirtschaftlichen Unternehmer im Bereich der Schweinezucht und Viehvermarktung. Wie Knoerig in einer Pressemitteilung berichtet, ging es hauptsächlich um die aktuelle Lage in der Fleischwirtschaft. Fenker stellte dabei die einzelnen Abläufe vor − von der Ferkelerzeugung über die Sauenhaltung und Mast bis hin zur Schlachtung und Zerlegung. Erörtert wurden hinsichtlich der Herausforderungen in der Branche vor allem die Werkverträge sowie Leih- und Zeitarbeit.
aktualisiert von Ralf Eggers, 29.10.2020, 18:51 Uhr